top of page

Holzmodulbau - made in Germany

Modular.
Bezahlbar.
Nachhaltig.

In Kürze steht Ihnen der neue Webauftritt der Timber One AG zur Verfügung.

DIE ZUKUNFT DES BAUENS

Der Wohnungsmarkt steht vor großen Herausforderungen:

Arbeitskräftemangel, hohe Zinsen, lange Planungs- und Genehmigungszeiten sowie steigende regulatorische (ESG-) Anforderungen treiben die Baukosten in die Höhe. Diese Faktoren hemmen Investitionen in den Wohnungsbau und führen aufgrund ungebremster Nachfrage nach Wohnraum unweigerlich zu steigenden Mieten. Dadurch wird bezahlbares Wohnen für viele Menschen zunehmend zur Herausforderung. Um dieser gesellschaftspolitischen Aufgabe zu begegnen, sind innovative Lösungen beim Bauen und eine enge Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft notwendig. Nur so kann bezahlbarer Wohnraum geschaffen und sozialer Friede auf Dauer gesichert werden.

Timber One Final-12_edited_edited.png
Facade 1_1.jpg

Modular.
Bezahlbar.
Nachhaltig.

Facade 1_2.jpg

DREI PARTNER -
BÜNDELUNG VON KOMPETENZEN

hobb Holzveredlung GmbH & Co. KG

  • Beschaffung

  • Produktionsplanung

  • Produktion Module

  • Transport / Logistik

  • Möblierung

Bildschirmfoto 2024-05-24 um 13.31_edited.jpg

Pioneer Group GmbH (Timber One)

  • Digitalisierte Planung & Systementwicklung

  • Modul-Montage

  • Inbetriebnahme und Abnahme

albrings + müller ag

  • Machbarkeitsanalysen

  • Projektsteuerung

  • Bauüberwachung

  • Finanzierungsstrukturierung

  • Vermarktungskonzepte

Facade 1_1.jpg
hobb logo_weiß.png
4_amag-logo_hohe_auflösung_weiss.png

LÖSUNGSANSATZ:
SERIELLES BAUEN

  • Schneller, günstiger und intelligenter Bauen

  • Vereinfachte und schnelle Projektierung durch Standard-Baukasten

  • TIMBER ONE hat ein standardisiertes und kostengünstiges Konstruktionskonzept für den Holzmodulbau entwickelt, welches auf industriell vorgefertigten Holzmodulen basiert.

  • Die Module werden mitsamt Haustechnik und Innenausbau (auf Wunsch mit Einbaumöbeln) im Werk seriell produziert und von dort auf die Baustelle geliefert.

  • Gebäude erfüllen ESG-Anforderungen:

    • KFW 40-fähig, abhängig vom Energiekonzept

    • QNG Zertifizierungsfähig

    • Bezahlbare Mieten

    • Barrierefreiheit möglich

    • Module sind aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft

    • Extensiv begrünte Dächer

    • Photovoltaik (Dach und / oder Fassade) möglich

HOW IT WORKS

VIDEO-EXPLAINER

GRUNDRISSBEISPIEL

Diese 65 m² große Beispiel-Wohnung hat drei Zimmer und ein Badezimmer, das nach dem BBSR-Standard für altengerechtes Wohnen vorbereitet ist oder alternativ barrierefrei nach §35 LBO umgestaltet werden kann. Die effiziente Flächennutzung macht die Wohnung ideal für Vermietung oder Verkauf. Der Grundriss eignet sich für Familien, Paare und Singles.

Facade 1_1.jpg
Facade 5_1.jpg
Facade 3_1.jpg
Facade 2_1.jpg
Facade 1_1.jpg
T1_innen_3.jpeg
T1_innen_5.jpeg
T1_innen_1.jpeg
bottom of page